Felco - der König unter den Gartenscheren

Auf Grund des sehr hohen Qualitätsstandards des Schweizer Traditionsunternehmens Felco, findet man diese Scheren überall dort, wo Profi's am Werke sind. Seit 60 Jahren forscht und verbessert diese Firma an ihren Materialien, der Form, der Funktionalität und der Mechanik ihrer Produkte und das macht sich bezahlt.



Was zeichnet Felco-Gartenscheren nun eigentlich so aus?

  1. Felco verwendet nur hochwertigste Materialien wie gestanztes Aluminium, Karbonfasern, Verbundmaterialien oder leistungsstarke Aluminiumlegierungen. Deswegen haben diese Scheren eine sehr hohe Lebensdauer und ein extrem geringes Gewicht.
  2. Die Scheren werden auf die Hand des Benutzers abgestimmt, so dass es Scheren für große und kleine Hände gibt als auch für Rechts- und Linkshänder.
  3. Ergonomisch geformte Griffe und Schneidköpfe. Der Schneidkopf ist geneigt, um Skelett- und Muskelkrankheiten vorzubeugen ebenso der Rollgriff, der die Muskelkraft auf fünf Finger verteilt und damit den Kraftaufwand um 30% reduziert.
  4. Auch die Spezialpuffer des Dämpfungssystems sind für den Zweck konzipiert, die Stösse am Ende des Schnitts zu dämpfen und damit Hand und Handgelenk zu schonen.
  5. Bei den meisten Scheren-Modellen sind die Klingen mit einem Drahtschneider und einer Saftrille ausgestattet. Der Drahtschneider ermöglicht das Schneiden von dünnen Drähten ohne die Schneide der Klinge zu verletzen und die Saftrille sorgt dafür, dass Pflanzensaft und Verschmutzungen nach jedem Schnitt abfliessen und die Klinge nicht verklebt.
  6. Durch ein spezielles Feineinstellungssystem lässt sich der Schneidkopf immer wieder erneut feinjustieren, um einen sauberen und präzisen Schnitt zu garantieren.
  7. Jedes Einzelteil der Scheren kann als Ersatzteil ersetzt werden. Dies garantiert eine sehr grosse Langlebigkeit der Werkzeuge, denn bei Verschleiss, Bruch oder Verlusst einzelner Teile ist nicht gleich die ganze Schere kaputt.
  8. Felco garantiert eine Lebenslange Garantie auf die Griffe aus gestanztem Stahl.
  9. Speziell bei den Zweihandscheren wären noch die zwei unterschiedlichen Schneidköpfe zu nennen. Der Gerade Schneidkopf mit hoher Präzision für den anspruchsvollen Einsatz und der Ziehende Schneidkopf für die grosse Schnitterleichterung. Ausserdem kann das Werkzeug jederzeit an neue Bedürfnisse angepasst werden, da Länge und Material der Griffe sowie gerader und ziehender Schneidkopf innerhalb derselben Produktfamilie jederzeit austauschbar sind.



Wer eine extrem billige Schere sucht, ist bei Felco falsch. Da diese Scheren aber auf Grund ihrer herausragenden Hochwertigkeit praktisch ein Leben lang halten, muss man den Preis im richtigen Verhältnis sehen.

Mit Felco Gartenscheren wird die Freude an der Gartenarbeit auf jeden Fall gesteigert.