Pflanzen schneiden nach dem Mondkalender

Volle Ernte bei halbem Mond?

Der Mondkalender gibt Aufschluss über den besten Zeitpunkt für das Zuschneiden von Pflanzen, die Ernte, Düngung, dem Unkraut jäten und für neue Anpflanzungen. Leider ist der Mondkalendermarkt ein großes Geschäft und auch nicht unbedingt die exakteste Wissenschaft, wodurch die einzelnen Anbieter teils entgegengesetzte Ratschläge geben.

Immer wieder wurden grobe Datenmengen durchforstet um zu überprüfen, ob an den überlieferten Weisheiten etwas dran ist. Gewöhnlich ergeben die Studien keine belastbaren Zusammenhänge. Die Anhängerschaft des Mondkalenders floriert aber unter Hobbygärtnern, Friseuren, Holzfällern und Co. Überhaupt für alle Lebenslagen verspricht der Mondkalender Orientierung.

Die Nähe zur Astrologie ist bei manchen Ratgebern unverkennbar, vor allem wenn sie sich daran orientieren in welchem Sternzeichen der Mond steht. Andere verzichten darauf und versuchen sich nur an den Mondphasen selbst zu orientieren, also zunehmender Mond, abnehmender Mond, Vollmond, Neumond, unter sich gehender Mond und über sich gehender Mond (wobei die beiden letztgenannten schon wieder eher an die Tierkreiszeichen grenzen).